Do 23°C

SO KOMMEN SIE ZUR FESTUNG

...mit dem Auto

Wer über die Autobahn anreist, muss nach der Ausfahrt Mendrisio in Richtung Arzo bis nach Besazio
fahren und dort nach rechts in die Via Besazio einbiegen, die bis zur Festung führt.
Hier gibt es in der Via Rinaldi kostenlose Parkplätze (den Hinweisschildern folgen).

...mit Bahn und PostAuto

Auf der Strecke Mailand – Lugano in Mendrisio aussteigen und den PostAuto in Richtung Meride nehmen.
In Tremona Teia aussteigen (7 Stationen, rund 10 Minuten Fahrt). Um Ihren Besuch
besser zu organisieren, konsultieren Sie den Fahrplan von Zug und PostAuto.

...zu Fuß

Die archäologische Ausgrabungsstätte liegt rund 10 Minuten zu Fuß von der Ortschaft Tremona entfernt.
Eine direkte Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht nicht. Ein Teil der kurzen Wegstrecke führt
durch ein Wäldchen, das zum Naturpark Monte San Giorgio gehört. Da es sich um einen unbefestigten Weg handelt,
ist entsprechendes Schuhwerk zu empfehlen. Schilder mit der Aufschrift „Castello“ weisen den Weg zur Festung, auch wer von Meride kommt.